Natur & Kultur hautnah erleben

Das Formbacherland am Fuße des 1.262 m hohen Masenberges südlich des Wechsels an den Ausläufern der Ostalpen ist eines der schönsten und abwechslungsreichsten Wandergebiete Ostösterreichs. Die gesunde Kulturlandschaft und die hohe Luftqualität bieten beste Voraussetzungen für Wandertouren in der waldreichen Umgebung. Hier können Sie das satte Grün der sanften oststeirischen Hügellandschaft bei Ausflügen in der freien Natur erleben und unvergessliche Tage mit der ganzen Familie verbringen. Ob gemütlicher Ausflug mit den jüngsten Familienmitgliedern oder sportlich-anspruchsvolle Wandertour – auf vielen gut ausgebauten Spazier- und Wanderwegen bieten sich abwechslungs- und lehrreiche Pfade für alle Ansprüche. Orientierung und Geschichte wird in unserem „Wanderland“ groß geschrieben. Die neuen Beschilderungen bieten alle wichtigen Informationen über das Ziel und den Weg dorthin und erzählen an besonderen Plätzen Sagen und Anekdoten zu Geschichten aus längst vergangenen Tagen.

Dank zahlreicher gemütlicher Rastplätze mit wunderschöner Aussicht auf unsere einzigartige Kulturlandschaft kommen auch die Erholungspausen nicht zu kurz. Also, Schuhe schnüren, Picknickkorb füllen und schon geht’s los zum Wandern im Naturgarten Formbacherland.

Das Mesnerhäusl neben der Kirche Ponkrazen

Im Naturgarten Formbacherland ist das Wasser noch klar und rein

Für Wanderer gibt es viele schöne Plätze zu erkunden

Der Beistein, Weihestätte und Kultplatz seit Jahrtausenden

Den Alltag hinter sich lassen und die Natur spüren