Staatliche Auszeichnung für die Marktgemeinde Grafendorf b.H.

Bgm. Überreichung

In einem feierlichen Rahmen wurde im Juni 2023 auf der Kommunalmesse in Innsbruck die Marktgemeinde Grafendorf b.H. von MMag. Dr. Susanne Raab, Bundesministerin für Frauen, Familie, Integration und Medien, gemeinsam mit dem Präsidenten des Österreichischen Gemeindebundes, Bgm. Mag. Alfred Riedl, mit dem staatlichen Gütezeichen „familienfreundlichegemeinde“ ausgezeichnet.

Bei der Verleihung erhielt die Gemeinde nicht nur das staatliche Gütezeichen, sondern auch das Unicef-Zusatzzertifikat „Kinderfreundliche Gemeinde“.

Seit 2018 stellt sich die Marktgemeinde diesem Audit und wird seitdem durchgehend alle drei Jahre ausgezeichnet.

Eine familien- und kinderfreundliche Umgebung trägt wesentlich dazu bei, die Entwicklung einer Gemeinde zu stärken, den Zusammenhalt zwischen den Generationen zu fördern und die Verbundenheit mit der Gemeinde zu festigen. Wir wollen daher nicht nur eine attraktive Wohngemeinde bleiben, sondern sich laufend weiterentwickeln und damit verbunden die Lebensqualität für alle Bewohnerrinnen und Bewohner unserer Gemeinde steigern. Dadurch sollen aber auch Anreize geschaffen werden, dass sich vermehrt Menschen aller Altersgruppen in Grafendorf ansiedeln.

Wir wollen unsere familien- und kinderfreundlichen Angebote sichtbar machen und bedarfsgerecht ausbauen, mit dem Ziel, dass sich die Menschen in Grafendorf wohlfühlen und gerne hier leben.