Teilnahme am Projekt „Gemeinden leben bewegt

Ein Projekt zur Förderung der bewegungsfreundlichen Lebens- und Wohnumwelt in Grafendorf bei Hartberg.

Bewegung unterstützt den Genuss des Lebens, sei es durch gemeinsame Spaziergänge in der Natur, der Teilnahme an sozialen Veranstaltungen, aktive Hobbies wie Gartenarbeit oder durch alltägliche Wege, die schnell und einfach zu Fuß oder mit dem Fahrrad erledigt werden können.

Wie die Lebens- und Wohnumgebung der Menschen gestaltet ist, ist ausschlaggebend dafür, wie sie genutzt wird. Die gebaute Umwelt kann Bewegung fördern oder behindern. Im Rahmen des Modellprojektes Gemeinden leben bewegt möchte die Gemeinde Grafendorf bei Hartberg gemeinsam mit allen Bürgern und Bürgerinnen, die Gemeinde bewegungsfreundlicher gestalten. Sie erhalten die Möglichkeit, Ihre IIdeen, Wünsche und Anregungen einzubringen und aktiv an der gemeinsamen Entwicklung und Umsetzung von Initiativen und Maßnahmen beizutragen, denn Sie sind die Experten und Expertinnen ihres eigenen Lebens- und Wohnumfelds !

 

Das Projekt wird von der FH JOANNEUM, Institut Gesundheits- und Tourismusmanagement, begleitet und vom Gesundheitsfonds Steiermark gefördert.

 

Mehr Informationen und Austausch gibt es über die Facebook-Gruppe Grafendorf lebt bewegt, wo Sie auch mitdiskutieren können, im Gemeindeamt Grafendorf bei Hartberg oder über die Projektleiterin der FH JOANNEUM, Katrin Hofer.

 

Kontakt:

Kathrin Hofer BA, MA

PProjektleiterin

Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Lehrende

FH JOANNEUM – University of Applied Sciences

Institut Gesundheits- und Tourismusmanagement, Bad Gleichenberg

kathrin.hofer@fh-joanneum.at